> Zurück

Junioren D2Mo: Erste Runde

wh 18.09.2017

Am Sonntag spielte das D2Mo die erste Meisterschaftsrunde der neuen Saison. Da Olivia und Simon abwesend waren, stand mit Werni ein alter Bekannter an der Seitenlinie und versuchte, die jungen Oberwiler zu motivieren.

Das Derby gegen das Oberwiler D1 verlief überraschend offen. Die beiden frühen Gegentore konnte man gut wegstecken und je länger das Spiel dauerte, desto besser fand man ins Spiel. Beim D1 merkte man die zweimal Training in der Woche, jedoch konnte der Gegner bis zur Pause nur auf 3:1 davonziehen. Beim D2Mo merkte man, dass der Wille absolut vorhanden ist und die Spieler viel versuchen. Der letzte «Zwick» fehlt aber noch. Das Schlussresultat von 2:6 geht für beide Oberwiler Teams in Ordnung.

Gegen Riehen wollte man an das gute erste Spiel anknüpfen, doch die Kraft reichte nicht mehr. Viele kleine, individuelle Fehler eröffneten dem Gegner Chance um Chance, die eiskalt genutzt wurden.

Fazit aus der ersten Runde: es ist noch viel zu tun!