> Zurück

Volleyball Mixed TVO: Bärenstark gekämpft und gepunktet im letzten Meisterschaftsspiel der Saison

jk 15.03.2017

Gestern Abend fand das letzte Meisterschaftsspiel der Saison 2016/17 statt und mit Studentenmix aus Basel nochmals ein starker Gegner zum Abschluss. Da wir im Überlebenskampf für den Erhalt in der höchsten Spielklasse dringend Punkte sammeln müssen wollten wir nochmals alles geben um dieses Ziel aus eigener Hand zu schaffen.  

Top Motiviert und konzentriert starteten wir in das Spiel. Von Beginn weg standen die Oberwiler gut auf dem Feld. Die Reset und das Angriffsspiel liefen gut. Unser Gegner wurde ziemlich unter Druck gesetzt. Zur Freude unseres Coaches konnte die Konzentration und Druckphase bis zu Letzt hochgehalten werden und der Satz zur Freude Aller mit 25:16 gewonnen werden.  

Im Zweiten Satz kamen die Studenten aus Basel mehr in Fahrt. Zwei starke Angreifer machten uns das Leben sehr schwer und versenkten einen Angriffsball nach dem Anderen. Trotzdem konnten auch die Oberwiler immer wieder starke Akzente setzten. Jedoch musste man schon feststellen das ein Zahn aus dem Rad herausgebrochen war und es nicht ganz so rund lief wie im Ersten Satz. Mit 17:25 musste der TVO den Satz verloren geben.  

Der Dritte Satz war dann wieder eine solide Leistung der Oberwiler. Sehr starke Service und ein druckvolles Angriffsspiel demonstrierten in aller Deutlichkeit das der TVO heute unbedingt gewinnen und Punkten möchte. Es wurde ein sehr ausgeglichenes und hochstehendes Spiel mit einem glücklichen Ende für den TVO. Mit einem wiederrum starken Service wurde der Satz mit 26:24 für Oberwil entschieden.  

Jetzt im Vierten Satz gleich so weiter. Ging es auch. Ein wiederrum sehr hochstehendes und interessantes Spiel auf beiden Seiten. Der Angreifer der Studenten über die Mitte machte uns das Leben nach wie vor schwer doch wir hielten dagegen. Leider mussten wir den Satz knapp mit 23:25 verloren geben. Das Glück war diesmal auf der anderen Seite.  

Zum Schluss der Saison nochmals ein Fünfsatz Krimi – es ist ja erst der sechste. Oberwil startete schlecht und zu wenig konzentriert in die Entscheidung. Die Studenten zogen gleich mit 4:1 davon bevor wir zu reagieren begannen. Doch dann spielte der TVO nochmals ein starkes Game. Der Anschluss wurde wieder hergestellt und es folgte ein Schlagabtausch auf beiden Seiten. Beide wollten unbedingt gewinnen. Leider, leider mussten wir uns knapp und ein wenig unglücklich mit 13:15 geschlagen geben.  

Nichts desto trotz -  das letzte Spiel sowie die Spiele davor waren gut. Der gewonnene Punkt aus diesem Spiel wahrscheinlich Gold wert. Wir hoffen nun das es unseren direkten Konkurrenten hinter uns nicht so gut erging und diese Punkte liegen gelassen haben und ich auch in der kommenden Saison mit Spielberichten aus der höchsten Spielklasse der Easy League meine Schreiblust befriedigen kann.  

Bis dann – macht es gut!  

Tooooooooooooooooooop Shoooooooooooooooooooot      

TVO – Studentenmix     2:3