> Zurück

Volleyball Mixed TVO: Mit gutem Spiel aber wenig Druck gibt es keine Punkte

jk 20.12.2016

Gestern Abend absolvierte die Volleyball Mixed Gruppe des TVO ihr letztes Vorrundenspiel der Saison. Der Gegner: STJ Zwärgli - mal wieder aus dem St.Johann - vom Tabellenstand her sicherlich greifbar.  

Die Oberwiler starteten gut in den ersten Satz. Es lief ziemlich rund und so konnte man den einen und anderen schönen Spielzug und Abschluss herausspielen. Gepflegtes, anschauliches Volleyball - jedoch den nötigen Druck, um den Gegner nachhaltig in die Knie zu zwingen, schaffte man nicht. So konnte der Gegner immer wieder zu uns aufschliessen und sich gegen Ende des Satzes auch absetzen. Trotz gutem Spiel musste man sich mit 25:21 geschlagen geben.

Auch im zweiten Satz lief es ähnlich wie im ersten. Oberwil spielte gepflegtes Volleyball. Die Resets, die Laufbereitschaft sowie der Abschluss funktionierten, jedoch kam einfach zu wenig Druck. Richtiges Schönwettervolleyball ohne Gewitter, Hagel und Sturm. Das reicht auf diesem Niveau einfach nicht! Auch im zweiten Satz konnte sich der Gegner aus Basel gegen Ende des Satzes von uns lösen und den Satz mit 25:21 für sich entscheiden.

Im dritten Satz versuchten wir, den nötigen Druck zu erzeugen. Wiederum funktionierten die Abläufe gut - was ja zumindest im Rückblick zu den meisten anderen Vorrundenspielen ein Pluspunkt ist - jedoch schafften wir es nicht, das nötige Quäntchen Druck dauerhaft hinzukriegen. Das Endresultat des dritten Satzes - eine Kopie der beiden vorhergängigen Sätze - 25:21 für die Zwärgli.  

Fazit des Spieles: Ein nach aussen wirkend gutes Spiel mit klarer Aufwärtstendenz für Einsatz und Spielablauf. Leider zu wenig druckvoll, um den Gegner in die Knie zu zwingen. Wir müssen dominanter am Netz auftreten.  

Die Vorrunde ist somit abgeschlossen. Eine für den TVO wohl sehr ernüchternde Meisterschaft bisher. Da muss noch einiges besser und effizienter werden, um das Saisonziel «Ligaerhalt» zu sichern! Aber wir haben das Potenzial dafür, müssen dieses nun einfach endlich abrufen und als Team daran glauben, auch mal als Sieger vom Platz gehen zu dürfen. Mit ein wenig mehr Selbstvertrauen und konsequentem Einsatz nehmen wir die Rückrunde in Angriff und rollen das Feld von hinten auf!

In diesem Sinne allen schöne Weihnachten und einen guten Rutsch ins 2017!  

Tooooooooooooooop Shooooooooooooot    

 

STJ Zwärgli - TVO       3:0    

 

Nächstes Spiel:  

Freitag 13.01.2017

Cappuccinos - TVO

Neumatt S2 / Aesch

Spielbeginn 20.30 Uhr