> Zurück

Volleyball Mixed TVO: Erfolgreich fühlt sich anders an!

jk 30.11.2016

Das Heimspiel gegen die Balleflitzer fing im Vorfeld schon schlecht an. Daniel Maeder hatte sich eine Rückenblessur zugezogen, welche ihn dazu zwang nach dem Einspielen forfair zu geben für den Match. Zum Glück hatten wir genug Ersatzspieler mit dabei und mit Thuoc unseren Edeljoker, welcher auch gleich sein Comeback geben durfte.

Der 1. Satz ist schnell erzählt. Wir kamen nicht richtig ins Spiel rein, es gelang keinem unserer Spieler sich im Angriff regelmässig durchzusetzen und dadurch flogen uns die Bälle nur so um die Ohren. Das Endresultat des 1. Satzes lautete ernüchternd nach nur 15 Minuten 13:25.

Für den 2. Satz hatten wir uns mit einer neuen Aufstellung nun mehr vorgenommen. Leider blieb es beim Vorsatz, es lief noch weniger zusammen und so ging dieser Satz sogar mit 11:25 verloren. Wir hatten keine Chance. Endlich gelangen uns im 3. Satz ein paar wenige schöne Spielaktionen und Angriffe. Der Gegner wurde vermehrt unter Druck gesetzt, war aber auch in diesem 3. Satz heute zu stark für uns. Fazit: Dieses Spiel müssen wir abhaken. Gegen einen Gegner aus der oberen Tabellenhälfte haben wir im Moment nur wenig Chancen. Die kommenden Spiele werden sehr wichtig für uns, um auf Punktejagd zu gehen und so vom Tabellenende hoffentlich bald loszukommen.

So schnell geben wir uns nicht geschlagen, Oberwil wird schon noch richtig aufwachen!

Tooooop Shoooot!!    

 

TVO – STJ Ballefitzer   0:3    

 

Nächstes Spiel:  

Montag 05.12.2016

Studentenmix - TVO

Holbeinhalle / Basel

Spielbeginn 20.00 Uhr