> Zurück

Junioren E1: 3 Spiele = 3 Siege

ko 30.11.2016

Am 27. November fand in Olten für die Junioren E1 die zweite Meisterschaftsrunde statt. Die Devise war klar, man wollte die gute Leistung bestätigen. Dies gelang auch ziemlich gut, man konnte erneut drei Siege verbuchen, resultatmässig konnte man sogar noch einen Zacken zulegen!

Junioren E1 in Olten (27.11.2016)

TV Oberwil vs. TV Bubendorf 8:0

Gegen den TV Bubendorf durfte man einen Shutout feiern und gewann mit 8:0. Man konnte vom «verschlafenen» Start der Baselbieter profitieren und liess sie nie ins Spiel kommen und gewann verdient. Das Zusammenspiel hat super funktioniert und jeder und jede unterstütze den anderen. Auch der Goalie war jederzeit bereit, wenn ein Angriff das Oberwiler Tor fand.

TV Oberwil vs. UHC Riehen 3:1

Im zweiten Spiel musste man das Tempo deutlich steigern; die Riehner legten im Vergleich zu Bubendorf einen Zacken zu. Doch Oberwil konnte gut reagieren, übernahm das Tempo und auch meistens die Ballführung. Der Ball fand auch dreimal den Weg ins Tor, doch Riehen konnte toll dagegen halten und auf 3:1 verkürzen. Mehr liessen die Oberwiler jedoch nicht zu.

TV Oberwil vs. Reinacher Sportverein 7:1

Der dritte Gegner hiess erneut Reinacher Sportverein, letztes Mal fiel das Resultat von 12:0 deutlich aus. Dieses Mal konnte Reinach aber zu Beginn sehr gut dagegen halten, so stand es zur Hälfte erst 2:0. Dies lag auch daran, dass Oberwil vergass, sein Zusammenspiel aufzuziehen. Stattdessen wollten es einige selber wissen und versuchten es mit der Brechstange. Dies war etwas schade, denn mit konsequentem Passspiel, zu was der TVO durchaus fähig wäre, wäre es ein schöneres Spiel gewesen zum Zusehen. Somit wurde es zum «Kampfspiel», was natürlich auch super ist. Gegen Schluss ging den Reinachern die Puste aus und Oberwil konnte noch ein paar Tore schiessen zum 7:1. Das schönste Tor schoss dieses Mal der Gegner, das zurecht hoch umjubelt wurde.

Die nächste Runde in knapp zwei Wochen in Basel wird sehr interessant werden, treffen doch beide ungeschlagenen Mannschaften aufeinander: Olten Zofingen I vs. TV Oberwil. Und auch Fricktal II könnte ein unbequemer Gegner werden, haben doch die Aargauer gegen Olten ein Unentschieden holen können. Wir freuen uns darauf und sind gespannt!

Statistik: Mathis (Tore 2), Lucien (4), Livio (2), Jael (1 Goalie), Sara, Yannick (2), Gian, Jonas (3), Tim (3), Yoris, Maurice (1 Goalie, 1 Tor), Lucius (1 Goalie).