> Zurück

Junioren C1: Erste Standortbestimmung

wh 23.05.2016

Wenige Wochen nach Abschluss der Saison 2015/16, in der die Junioren C1 nicht weniger als 38 Pflichtspiele absolvierten, stand am 21. Mai der erste «Ernstkampf» in der neuen Saison an.

Die Spiele der neu zusammengestellten Mannschaft an der erstmals durchgeführten Sommermeisterschaft gefielen denn auch sehr gut. Der Trainerstaff reiste zwar mit gemischten Gefühlen nach Basel, weil man nach den ersten Trainingseinheiten nicht genau wusste, wo das Team im Vergleich zur Konkurrenz stand. Die Zielvorgaben wurden aber von den Spielern sehr gut umgesetzt. Man spürte, dass der Wille da war und man merkte, dass die ersten Trainings, die auf den Grundelementen aufgebaut waren, nicht falsch waren.

Die beiden hohen Siege (17:1 und 15:1) dürfen nicht überbewertet werden. Das Team weiss, dass man erst am Anfang einer langen Saison steht und der Weg noch weit ist. Trainer, Fans und die Spieler selbst dürfen aber gespannt sein, wie sich dieses Team entwickelt.