> Zurück

Junioren C1 sind Gruppensieger!

dh 19.03.2016

An der «Finalissima» der Junioren-C-Meisterschaft schlägt der TV Oberwil den UHC Basel United mit 11:7 Toren und sichert sich damit den Gruppensieg.

An der letzten Qualifikationsrunde vom 19. März in Nuglar war die Ausgangslage um den Gruppensieg spannend. Drei Teams durften sich noch Chancen ausrechnen: Der TV Bubendorf, der UHC Basel United und der TV Oberwil, wovon der TVO mit einem Sieg im ersten Spiel gegen Basel alles klar machen konnte.

Dementsprechend war die Vorbereitung der Jungs auf dieses Spiel sehr gut. Mit vollster Konzentration wurde das Spiel in Angriff genommen, einige sichere Ballkontakte und schon führte man. Basel United versuchte, die Gangart etwas zu verschärfen, doch die motivierten Oberwiler hielten dagegen. Bis zur Pause konnte der TVO auf 6:2 davonziehen. Nach der Pause drehte das Spiel und Basel konnte bis zehn Minuten vor Schluss zum 6:6 ausgleichen. Ein Timeout zur richtigen Zeit, passende Worte der Trainer und ein kämpferisches Oberwiler Team - dies war das Rezept, um das Spiel abermals zu kehren und schlussendlich mit 11:7 zu gewinnen. Der Gruppensieg stand fest!

Mit einer guten und grösstenteils souveränen Leistung wurde das zweite Spiel gegen den UHC Frenkendorf-Füllinsdorf mit 16:3 gewonnen. Nebst einigen sehr schönen und spektakulären Toren haben auch Spieler getroffen, wo sonst eher etwas passiver sind.  Der Trainer-Staff ist durchaus zufrieden mit der Leistung des Teams - ein gelungener Abschluss der Gruppenphase!

Die Oberwiler C-Junioren qualifizieren sich somit - wie bereits an der Grossfeld-Meisterschaft - für die Endrunde. Diese Endrunde wird im Rahmen eines Turniers am 9./10. April 2016 ausgetragen.