> Zurück

Junioren C2: 2 Punkte zum Abschluss

sb 13.03.2016

Die C2-Junioren zeigen an der letzten Runde viel Spielfreude und zwei gute Leistungen und holen sich verdient zwei Punkte.

Schon um 08:15 Uhr in der Früh traf sich die C2-Equipe am Samstag in Bubendorf. Das Ziel war klar: Beide Spiele sollten gewonnen werden. Im ersten Match gegen Mümliswil gestaltete sich dies jedoch nicht ganz so einfach, da die Guldentaler taktisch clever agierten und Fehler der Baselbieter eiskalt ausnutzten. Nach einer zwischenzeitlichen Führung von 7:6 und aufopferungsvollem Kampf zwang Mümliswil am Schluss das Glück auf seine Seite und gewann die Partie mit 9:7.

Im zweiten Spiel zeigte die Junioren-C2-Equipe gegen den Letztplatzierten jedoch, dass auch sie Unihockey spielen kann und demontierte Niedergösgen gleich mit 16:3. Es war schön zu sehen, dass alle drei Blöcke offensiv Akzente setzten und Tore schossen. Aber auch defensiv und taktisch spielte das Team im zweiten Spiel besser. Nur die Euphorie über die 11:1 Pausenführung war es, weshalb der Sieg nicht noch höher ausgefallen ist. Das Team spielte nicht mehr so geschlossen als Mannschaft, und der Fokus war auch nicht mehr derselbe wie noch in der ersten Halbzeit. Trotzdem kann das Team sehr stolz auf die gezeigte Leistung sein.

Darauf kann aufgebaut werden. So macht Unihockey Spass!