> Zurück

FINALE !!! Junioren U14 spielen um den Schweizermeistertitel

dh 06.03.2016

Mit einem diskussionslosen 8:0-Sieg gegen Zugerland und einem weiteren 4:2-Erfolg über Unihockey Mittelland bestätigten die Junioren U14 den ersten Tabellenrang in ihrer Gruppe und qualifizierten sich somit für das Finalturnier um den Schweizermeistertitel am 2./3. April.

Die letzte Meisterschaftsrunde der Junioren U14 am 6. März in Olten musste die Entscheidung bringen, welche Mannschaft die Gruppe 3 an der Finalrunde um den U14-Schweizermeister vertreten würde. Noch im Rennen waren Unihockey Mittelland (Olten-Zofingen), die Hard Sticks Adliswil, der UHC Zugerland - und die Junioren des TV Oberwil, die mit drei Punkten Vorsprung auf Zugerland im ersten Spiel des Tages alles klar machen konnten. Man durfte gespannt sein auf dieses Spiel, denn in der Hinrunde gewann Zugerland mit 5:3.


Captain Danilo mit dem Pokal zum Gruppensieg


Unter dem gleichen Motto wie an der Kleinfeldrunde am Vortag begannen die jungen Oberwiler sehr konzentriert. Man musste sich wieder ans Grossfeld gewöhnen und dies brauchte einige Zeit. Aber mit jeder Minute konnten die Oberwiler das Zepter in die Hand nehmen. Schön herausgespielte Tore gaben die notwendige Ruhe und Sicherheit ins Spiel. Zugerland versuchte alles, scheiterte aber am sehr gut spielenden Oberwiler Torhüter oder an der Torumrandung. Zur Pause führte der TVO sicher mit 5:0. Aber aus der ersten Partie gegen diesen Gegner war man gewarnt, führte man doch auch mit 3:0! Doch diesmal - mit dem Ziel vor Augen - blieben die Oberwiler sehr konzentriert und konnten noch drei weitere Tore erzielen und gewannen so diese wichtige Partie gleich mit 8:0! Die Qualifikation war geschafft - der Jubel war riesengross!


Doch man wollte nun im zweiten Spiel gegen das Heimteam aus Olten auch noch die Kür gewinnen - einmal ohne Druck zu spielen und vielleicht einige technische Aktionen auf dem Feld zeigen. Das 1:1 zur Pause schmeichelte den Oltnern; nach der Pause legten die Oberwiler einen Gang höher und erzielten drei schöne Treffer zum 4:2-Sieg, der aber nur Nebensache war. Die Pokalübergabe zum Gruppensieg war zentraler und schlussendlich wichtiger!


Mit dieser Qualifikation belohnten sich die Spieler der U14 des TV Oberwil selber. Man darf gespannt sein, wohin diese Reise dieser jungen und sympathischen Mannschaft noch führt!


Herzliche Gratulation an den ganzen Kader: Michel, Yanis, Jan;  Beni, Damian, Aeneas (gute Besserung!), Lionell, Erin, Florin; Nico, Colin, Jérôme, Danilo, Leonid, Noah, Kimi, Finn, Joël, Bernhard, Laurin, Manuel, Sämi; Trainer Werner und Noah sowie Goalietrainer Boris.

zum Final-Programm
.

Die Oberwiler U14 vor dem letzten Spiel der Regular Season (06.03.2016)