> Zurück

Junioren D2 mit zwei Unentschieden

wh 05.03.2016

Vor vollen Zuschauerrängen bestritten die Junioren D2 am 5. März ihre vorletzte Meisterschaftsrunde.

Der TVO, mit vier Linien angetreten, erreichte im ersten Spiel gegen Mümliswil ein gerechtes Unentschieden (6:6). Dabei hätte die Partie jederzeit auf die eine oder andere Seite «kippen» können; die Teams agierten mehrheitlich ausgeglichen und scheiterten oftmals an den starken Torhütern.

Im zweiten Spiel gegen Känerkinden versuchte man, den im ersten Spiel erkämpften Punkt zu bestätigen. Die Jungs begannen das Spiel etwas verhalten, dies im Wissen, dass der Gegner in der Tabelle vor ihnen platziert ist. Mit zunehmender Spieldauer kamen sie aber immer besser ins Spiel. Und es gelangen sogar Tore! 2:0, 3:1, 4:2 und 5:3 konnte man führen. Je länger das Spiel dauerte, je mehr merkte man, dass die Müdigkeit langsam Einzug hielt. Doch der Wille und der Kampf konnten diese Müdigkeit noch in Distanz halten. Aber auch der Gegner merkte dies und erhöhte der Druck. Schliesslich musste man den Ausgleich kurz vor Schluss hinnehmen. Das Schlussresultat von 5:5 war aber sehr gerecht und ging für beide Teams so in Ordnung!