> Zurück

Junioren U14 zurück an der Spitze

wh 10.01.2016

Am Sonntag reisten die U14-Junioren nach Adliswil an die nächste Grossfeldrunde. Die Spannung ist auch hier sehr gross; mit Olten-Zofingen und Zugerland können neben den Oberwilern zwei weitere Teams den Gruppensieg noch aus eigenem Antrieb schaffen.

Im ersten Spiel gegen das Schlusslicht aus Brugg zeigten die Oberwiler eine genügende Leistung. Man versuchte, das Spieldiktat früh in die Hand zunehmen, um bereits Kräfte zu sparen. Der Gegner liess dies zu und so entstand ein Spiel auf ein Tor. Leider war die Chancenauswertung nicht optimal, sonst wäre das Schlussresultat noch höher ausgefallen. Das 8:0 war aber voll verdient und für den neuen Oberwiler Tothüter Yanis Bötschi ein gelungener Einstand.

Da zwischenzeitlich Olten sein zweites Spiel verloren hatte, war der Weg frei an die Tabellenspitze! Dafür brauchten die Oberwiler aber mindestens einen Punkt gegen Basel Regio. Die Jungs waren gewillt, dieses Ziel zu erreichen und konnten bald mal 2:0 in Führung gehen. Die Derbystimmung kam auf, als Basel zum 2:2 ausgleichen konnte. Der offene Schlagabtausch ging weiter und der TVO konnte wieder zwei Tore vorlegen. Doch es sollte nicht reichen; auch dieser Vorsprung konnte nicht über die Zeit gerettet werden und so wurden die Punkte gerecht geteilt!

Vielleicht war es die Müdigkeit von den samstäglichen Strapazen der Kleinfeldrunde, welche einen Vollerfolg verhinderten. Schlussendlich darf man aber mit dem Erreichten zufrieden sein; auf dem Kleinfeld den Anschluss geschafft und auf dem Grossfeld die Tabellenführung übernommen.

Resultate und Tabelle

.