> Zurück

Junioren D1: Erneut Gruppensieger!

wh 09.02.2015

Am frühen Morgen des 8. Februar mussten die Oberwiler gegen Riehen das zweitletzte Turnier eröffnen. Die Ausgangslage war klar; mit einem Punkt hätte man die Gruppe frühzeitig gewinnen können.

Ohne über die frühe Anspielzeit zu sprechen, spielte man konzentriert und erarbeitete sich Chance um Chance. Riehen war dem Druck nicht gewachsen, und mit 9:1 ging der TVO in die Pause. Eine Frage war somit beantwortet: Die Junioren D1 des TV Oberwil gewinnen auch in dieser Saison die Meisterschaft! Die zweite offene Frage beantwortete Manu mit dem 12:1; dies war das 200 Tor in vierzehn Spielen. Doch zurück zum Spiel gegen Riehen, das letztlich mit 16:1 gewonnen wurde.

So wurde für das zweite Spiel die Spannung etwas herausgenommen, doch das Team wollte ungeschlagen bleiben. Und Kaiseraugst zeigte sich auch bereit, gegen die Oberwiler eine gute Leistung zu zeigen. Die Oberwiler ihrerseits wollten die gemachten Fehler aus dem ersten Spiel korrigieren. Aber der Wille und Einsatz des Gegners waren sehr gross. Die Oberwiler sahen sich in die Enge gedrückt, nichts wollte klappen! Mit 5:4 ging der TVO in die Pause, aber irgendwie wollte das Feuer nicht zu brennen beginnen. Der Druck nahm noch mehr zu und Oberwil gelang es nicht, entscheidend davon zuziehen. Bis zum Schluss blieb es spannend und mit viel Glück gewannen die Oberwiler mit 8:7. Zwar blieb das Team ungeschlagen, es musste aber sehr viel dafür tun - und etwas Glück gehört bekanntlich auch dazu...

Das letzte Turnier findet am 15. März 2015 in Pratteln statt.

Aktuelle Rangliste