> Zurück

Volleyball Mixed: Leider «Nein»

Jan Kammermann 04.02.2015

Am Dienstag, 3. Februar stand einmal mehr eine Mannschaft des Turnverein St. Johann aus Basel als Gegner in der Oberwiler Gymnasium-Halle. Diesmal war es das Team «STJ die Andere». Gegen diese Mannschaft hatte der TVO aus der Vorrunde noch eine Rechnung offen...

Leider kann nicht viel Gutes aus Oberwiler Sicht erzählt werden. Neben ein paar guten kraftvollen Abnahmen und ein paar sehr schönen Angriffen gibt es nicht allzu viel Positives zu berichten. Oberwil begann im ersten Satz extrem schlecht und konnte sich auch durch mehrmaliges Wachrütteln des Coaches nicht mehr fangen. Der Satz ging sang und klanglos mit 14:25 an den Gegner aus Basel.

Auch der zweite Satz war nicht überragend – jedoch fand man besser ins Spiel. Ein paar schöne Angriffe der Oberwiler sowie gute Abnahmen reichten, um den Satz doch noch mit 25:17 zu gewinnen.

Im dritten Satz war dann der Gegner wieder besser (oder der TVO schlechter). Das Oberwiler Team fand kein Rezept für einen gepflegten Aufbau, was einen effektvollen Abschluss ermöglichen würde. Mit 20:25 musste sich der TVO geschlagen geben.

Bekanntlich ist ein Spiel erst nach dem letzten Ballwechsel verloren. So erhoffte man sich, im vierten Satz nochmals einen Lucky Punch zu erzielen! Leider verpuffte die Energie irgendwo – jedenfalls gelangte sie nicht bis zur Netzkante. Oberwil musste sich auch in diesem Satz mit 20:25 geschlagen geben.

Leider wurde es nichts mit der Revanche! Nächsten Dienstag hat der TVO jedoch wieder die Möglichkeit, Punkte zu gewinnen.

Tooooooooooooop Shooooooooooooot

TVO – STJ die Andere 1:3



Nächstes Spiel:

Dienstag 10.02.2015 TVO – Netzwickler
Gymnasium Oberwil
Spielbeginn 20.45 Uhr