> Zurück

Resultate vom Wochenende

02.02.2015

Am letzten Januar-Wochenende standen die Junioren C1 und die Junioren D2 im Einsatz.

In der Gruppe 9 der Junioren C zeigte sich einmal mehr, dass in der Hauptrunde alle Teams alle schlagen können. So holten die jungen Oberwiler gegen den Tabellenleader Riehen ein 3:3-Unentschieden heraus, mussten sich aber Muttenz gleich mit 4:8 geschlagen geben. Mit diesem Punktgewinn festigte das C1 seinen vierten Rang, einen Punkt hinter den anvisierten Podestplätzen.

Die Junioren D2 starteten am 1. Februar als letztes Team in die Hauptrunde. Als Viertplatzierter der Vorrunde rutschten die Oberwiler gerade noch in die obere Tableauhälfte und bekamen es beim Auftakt in die Hauptrunde gleich mit dem Leader Bubendorf zu tun. Das Geschehene ist schnell erzählt; das D2 rannte stets ein, zwei Schritte hinterher - das Resultat von 2:16 spricht denn auch für sich. Der Fokus lag an diesem Tag aber ganz auf dem Match gegen Waldenburg, dass knapp vor den Oberwilern positioniert war. Die Teams agierten auf Augenhöhe, letztlich mit dem glücklicheren Ausgang für die Oberbaselbieter (6:8).