> Zurück

Siege Nummer 10 und 11 für die Junioren D1

wh 03.01.2015

Der Start in die Hauptrunde verlief für die Junioren D wie das letzte Turnier im alten Jahr: Nach einem verschlafenen Start, wo nur sehr wenig zusammen passte, konnte das Team immerhin mit 4:1 in die Pause gehen. Viele unnötige Fehler wurden gemacht und so konnte Riehen das Spiel offener gestalten. Auch nach der Pause fanden die Oberwiler nie zu ihrem Spiel. Erst gegen Schluss,  als die Kräfte der Riehener nachliessen, konnte man noch Tore erzielen. Zugegeben - das Schlussresultat von 13:5 viel letztlich zu hoch aus.

Gegen Kaiseraugst spielten die Oberwiler eine gute erste Halbzeit; der Ball wurde besser laufen gelassen und so auch Torchancen kreiert. Bis zur Pause konnte man auf 5:2 davon ziehen. Leider wurde aber auch in diesem Spiel der Schwung nicht mitgenommen und Kaiseraugst kam wieder «ins Spiel». Schlussendlich reichte es aber auch wieder zu einem 12:5 Sieg.

Sehr erfreulich ist, dass mit nur einem Training während der Weihnachtsferien bereits die ersten Spiele in der Hauptrunde gewonnen werden konnten. Weiter geht es am 18. Januar 2015 in Ettingen gegen Basel United und Bubendorf.