> Zurück

Volleyball Mixed TVO: Im vorletzten Spiel mit 3-Punkte Erfolg

Jan Kammermann 19.02.2014

Im Vorletzten Meisterschaftsspiel der 1.Liga Volleyball Mixed Easy League traf der TV Oberwil gestern Abend auf STJ Zwärgli aus Basel.

Nach den zuletzt verlorenen Punkten wollte man natürlich endlich wieder mal in den vollen Punktetopf greifen und das Spiel gewinnen.

Oberwil begann sehr verhalten in das Spiel. Der 1.Satz war von wenig Laufbereitschaft und Abschlusssicherheit geprägt. Das Spiel dümpelte so vor sich hin. Viele Anspielfehler und ungenaue Reset führten zu dem was logisch war – man verlor den Satz mit 19:25 an die Basler!

Im 2.Satz wollte der Coach natürlich eine Reaktion sehen und schickte die selbe Mannschaft mit einer Ausnahme nochmals auf das Spielfeld. Und siehe da – es lief besser! Oberwil fand besser ins Spiel und konnte den einen und anderen schönen Angriff lancieren. Auch mit dem Anspielen klappte es besser – wenn auch noch nicht fehlerfrei. Jedenfalls reichte das können von Oberwil aus um den Satz mit 25:16 zu revanchieren.

Im dritten Satz wurde eine Neue Mannschaftsaufstellung gewürfelt! Das Spiel wurde zwar auch nicht besser aber es reichte aus den Gegner aus dem St.Johann im Schach zu halten. Mit 25:21 konnte man zumindest mit Vorsprung in den hoffentlich letzten Satz starten.

Jetzt den Sack zumachen und 3 Punkte sicher. Oberwil wuchs zwar auch in diesem Satz nicht über sich hinaus und schönes Volleyball sieht definitiv anders aus – aber – und das ist ja wichtig – es reichte aus um zu gewinnen! Mit 25:18 ging der Satz an den TVO.

Bravo zum Sieg und dem definitiven Rang 4 in der aktuellen Tabelle. Am kommenden Dienstag findet für den TVO das letzte Meisterschaftsspiel der aktuellen Saison statt und man kann wohl schon heute mit dem erreichten sehr zufrieden sein.

Tooooooooooooooooop Shooooooooooooooooooot

TVO – STJ Zwärgli  3:1