> Zurück

Volleyball Mixed TVO: Umkämpftes Derby, leider ohne Punktgewinn

jk 14.11.2019

Am Dienstagabend, diesmal zur einer recht ungewohnten Zeit, fanden sich die Beiden Oberwiler Mannschaften in der KLEINEN Turnhalle des Gymnasiums ein.  

Der TVO startete motiviert und LUAT, dadurch liess sich der Gegner beeindrucken. Ohne grosse Vorteile auf beiden Seiten verlief der Satz umkämpft und ausgeglichen. Am Ende setzte sich der TVO mit 25:22 durch.  

Im zweiten Satz gab es geringe Aufstellung Anpassungen, am ausgeglichenem Spielverlauf änderte das nichts. Es ging hin und her, auf beiden Seiten wurden schöne Punkte und Fehler gemacht. Bis zum Augenblick als Blut floss...... Bei einem unglücklichem Zusammenstoss auf der Seite des TVO hat sich Claudia einen Cut über dem rechten Auge eingefangen. Die folgende Behandlungspause und die angepasste Aufstellung brachten Unruhe ins Spiel. Der Zweiter Satz ging mit 25:21 an Allegra.  

Im Dritten sollten wieder Ruhe einkehren..... Theoretisch.....Praktisch lief auf dem Feld fast nichts, das TVO Spiel war zu statisch und passiv, folglich auch das Ergebnis des Satzes 25:17 für Allegra.   

Letzte Chance im viertem Satz doch noch mindestens einen Punkt zu sicher. Neue Aufstellung sollte helfen, der Satz lief trotzdem recht verhalten an. Im weiterem Verlauf wurde es jedoch besser und der TVO kam immer näher heran. Am Ende reichte es jedoch nicht ganz und der Satz ging erneut an Allegra mit 25:21  

Gratulation an den Gewinner, aber denkt daran, es gibt noch ein RÜCKSPIEL!  

Tooooooooooooop Shooooooooooooooooooooot    

Allegra - TVO   3:1      

 

Nächstes Spiel:  

Dienstag 19.11.2019

Ballefitzer – TVO

St.Johann, Basel

Spielbeginn 20.15 Uhr