> Zurück

Damen 3. Liga: Zwei Unentschieden zum Saisonstart

md 24.09.2019

Sonntag, 22. September 2019 7:00 Uhr: Die Spielerinnen des TVO reisen nach Bellach, um dort das erste Spiel dieser Saison zu bestreiten. Mit neun Feldspielerinnen, einer Torhüterin und einem Coach starten sie motiviert in die neue Saison.

Dies zeigen sie auch mit einem schnellen Tor im ersten Spiel gegen Lohn. Doch so einfach ging es nicht weiter, und zur Halbzeit stand es 2:2. Das Ziel für die zweite Hälfte war klar: wieder in Führung zu gehen und das Spiel zu gewinnen. Doch es kam anders und die Oberwilerinnen gerieten in Rückstand. Sie konnten sich jedoch zurück kämpfen und mit 4:3 in Führung gehen. Lohn gelang es jedoch wieder auszugleichen und durch mangelnde Chancenauswertung auf Seiten der Oberwilerinnen blieb es bei einem 4:4 Unentschieden.

Nach längerer Pause startete das zweite Spiel gegen Basel United. Basel spielte schneller und überraschte Oberwil mit einem frühen Tor. Der Ausgleich konnte aber erkämpft werden, was zu einem Spielstand von 1:1 zur Pause führte. Das Spiel war nach der Pause sehr ausgeglichen und es kam zu Toren auf beiden Seiten. Nach einem Timeout gaben die Oberwilerinnen noch einmal alles und konnten noch den Ausgleich erzielen, der zu einem Schlussresultat von 3:3 führte. Ein für beide Teams verdientes Unentschieden.