> Zurück

Volleyball Mixed TVO: Moral bewiesen, nach 2:0 Rückstand noch 2:3 gewonnen

jk 29.01.2019

Wieder einmal durfte die Volleyball Mixed Mannschaft des TV Oberwil im geliebten St.Johann in Basel antreten. Gegner gestern Abend waren die Zwärgli, jedoch täuscht der Name, denn auch bei den "Zwärgli" hat es durchaus sehr grossgewachsene dabei.  

Die Oberwiler starteten mit einem in etwa unverändertem Kader wie letzte Woche und voller Zuversicht in das Spiel. Jedoch merkte man schon bald zu Beginn des Ersten Satzes das da nicht alles so zusammenpasst wie noch im tollen Spiel letzte Woche. Die Zwärgli nutzen unsere Unstimmigkeit vollends aus und brachten uns um den Verstand. Wir konnten einfach kein Spielaufbau zustande bringen und mussten verzweifelt erleben wie unser Gegner den Satz mit 25:20 für sich entscheiden konnte.  

Wer nun geglaubt hat dies wird im Zweiten Satz besser, den muss ich leider enttäuschen. Auch im Zweiten Satz stimmte einiges nicht zusammen. Kein Fluss, keine Bewegung, immer ein Schritt zu spät und kein Angriff. Wacht endlich auf Oberwil hat sich so mancher gesagt auf dem Feld. Das Resultat des Satzes dann auch nicht verwunderlich. Mit 25:16 schlichtweg fatal.  

Nach der notwendigen Standpauke unseres Coach Teams endlich das grosse Erwachen. Der Dritte Satz – endlich wieder Volleyball auf Seiten des TV Oberwil. Man bekam die Reset nach vorne und unsere Passeusen konnten endlich Stimmen war nehmen welche anzuspielen sind um einen Abschluss zu erziehen. Die Oberwiler können es eben doch, das haben wir zwar schon immer gewusst, jetzt wurde es auch endlich umgesetzt. Mit 20:25 gewann der TVO den dritten Satz. Was für eine Erleichterung.  

Man puschte sich in der Pause nochmals hoch und knüpfte sogleich an den letzten Satz an. Auch der vierte Satz – ein guter und druckvoller Satz. Man konnte endlich Varianten umsetzten und den Gegner im Schach halten. Der Puls beruhigte sich zusehends und die Gesichter der Oberwiler/innen nicht mehr so verkrampft sondern auch mal mit einem Lächeln behaftet. Mit 14:25 gewann der TVO den Satz deutlich und klar.  

So jetzt noch den verflixten fünften Satz durchbringen. Kann der TVO Moral beweisen und das Spiel tatsächlich noch umdrehen. Sie können. Mit einer guten Leistung auch im fünften Satz wurde der Gegner aus Basel bezwungen. Mit 11:15 konnte der TV Oberwil nach einem desolaten 2:0 Rückstand das Spiel mit 2:3 gewinnen und weitere wichtige Punkte sammeln.  

Schade lief es anfangs nicht gut. Aber wir können hoffentlich daraus lernen. Nächsten Dienstag haben wir wieder die Möglichkeit dazu.  

Toooooooooop Shoooooooooooot    

Zwärgli - TVO     2:3    

 

Nächstes Spiel:  

Dienstag 05.02.2019

TVO – TVSTJ Schneewittli

Oberwil / Gymnasium

Spielbeginn 20.45 Uhr