> Zurück

Damen 3. Liga: Vier Punkte zum Jahresanfang

es 22.01.2019

Die erste Runde im neuen Jahr fand in Neuendorf statt. Somit trafen sich die Damen am Nachmittag des 20. Januar mit neuen Kräften.  

Gespielt wurde zuerst gegen Trimbach. Bei der ersten Begegnung anlässlich des Saisonsauftakts waren viele Tore gefallen, so startete der TVO mit einem positiven Gefühl in das erste Spiel. Der Beginn war auch gut und das 1:0 für den TVO fiel rasch. Leider stimmte es mit der Deckung der Vorhand nicht ganz und Trimbach nutzte die Gelegenheit, um in Führung zu gehen. Bis zur Pause stand das Score bei 1:3 für Trimbach. Der TVO wollte dies nicht auf sich beruhen lassen, die Spielerinnen «rafften» sich nach der Pause zusammen und erzielten in Kürze den Anschluss zum 2:3. Zehn Minuten vor Schluss nahm der TVO sein Timeout und stellte auf zwei Blöcke um - mit dem Ziel sich so den Sieg zu sichern. Dies gelang dem TVO und das Spiel endete mit 5:3 für den TV Oberwil.

In der Pause konnte der zweite Gegner Kestenholz-Niederbuchsiten während seines ersten Spiels beobachtet werden; die Oberwillerinnen konnten sich somit gut auf den zweiten Match einstellen.

Beide Mannschaften gingen mit einem Sieg aus den ersten Spielen in die zweite Partie. Die Chancen standen gut für den TVO, und das Spiel startete auch dementsprechend. Der TVO nutzte seine Torchancen und erzielte das 2:0 bis zur Pause. Den Oberwilerinnen war klar, dass das Spiel noch nicht gewonnen war und dass sie jetzt nicht nachlassen durften. Der TVO setzte das Spiel solide fort und erhöhte den Spielstand auf 6:0. Danach liessen die Oberwilerinnen kurz nach und Kestenholz erzielte zwei Gegentore. In den letzten Minuten ersetzte der Gegner die Torhüterin durhc eine vierte Feldspielerin, um zu versuchen, noch mit einem weiteren Tor das Spiel zu beenden. Dies gelang Kestenholz nicht und das Spiel endete mit 6:2 für den TV Oberwil.

Mit vier verdienten Punkten startet der TVO in das neue Jahr!