> Zurück

Damen 3. Liga: Drei Punkte in Oensingen

tl 20.12.2018

Mit acht Feldspielerinnen und einer Feldspielerin im Tor sind wir am frühen Morgen des 9. Dezember nach Oensingen an die fünfte Meisterschaftsrunde gereist.

Der erste Gegner an diesem Sonntag war Kestenholz-Niederbuchsiten. Das Spiel fing gut an und es war ein fairer Kampf. Der TVO schien übers ganze Spiel die stärkere Mannschaft zu sein, schaffte es ärgerlicherweise einfach nicht, dies am Schluss mit einem Sieg zu untermauern. Zwei Punkte wären verdient gewesen, die Frauen mussten sich jedoch mit einem 4:4-Unentschieden zufrieden geben.

Nach einer kurzen Pause ging es weiter mit dem zweiten Spiel gegen den UHC Basel United. Da dies das erste Rückspiel dieser Saison war, kannten wir die Gegner und wussten, dass sie alles geben würden. Es war ein intensives aber ausgeglichenes und faires Spiel. Der TVO ging früh in Führung und musste nun durchhalten, denn Basel United übte zunehmend Druck aus. In den letzten zehn Minuten ersetzten die Baslerinnen vorzu ihren Goalie durch eine vierte Feldspielerin. Es folgte ein schweisstreibendes Unterzahl-Duell - die TVO-Damen konnten jedoch knapp standhalten! Der TV Oberwil gewann mit 5:4.

Mit drei verdienten Punkten und einem zufriedenen Gefühl haben wir die Halle verlassen.