> Zurück

Volleyball Mixed TVO: Schade, eine ärgerliche Niederlage

jk 14.11.2018

Gestern Abend war mal wieder Showtime im St.Johann in Basel. Nachdem alle einen Parkplatz gefunden hatten, konnte man sich auch wieder auf Volleyball konzentrieren.  

Unser gestriger Gegner – die Schneewittli – ein altbekannter Gegner.  

Der TVO startete ein wenig verhalten und zu defensiv in den Ersten Satz. Es lief nicht so richtig. Ungenaue Reset und zu wenig Druck auf den Gegner führten dazu das sich der Gegner aus Basel gut halten konnte. Dem TVO gelang es zwischenzeitlich Punkt gut zu machen und den Anschluss an Schneewittli wieder herzustellen, leider reichte es nicht für den Durchbruch und man musste den Satz knapp mit 25:22 verloren geben.  

Der Zweite Satz dann um einiges besser – wenn auch noch nicht rund. Jedenfalls vermochte es der TVO über weite Strecken Druck auszuüben und den einen und anderen schönen Ball zu versenken. Dieses Mal verlor Oberwil nicht den Anschluss – im Gegenteil, man konnte den erspielten Vorsprung über den Satz bringen und gewann 23:25.  

Jetzt waren die Oberwiler/innen des TVO heiss auf Punkte – da lag mehr drin. Und so ging man kämpferisch und mit viel Spielwitz in den dritten Satz. Ein eigentlich toller Satz mit vielen schön herausgespielten Punkten. Auch Thuoc – welcher nach seiner verletzungsbedingter Pause zurück im Team war zeigte einen tollen Einstand. Man merkte das der TVO heute Abend im geliebten St.Johann punkten möchte. So erkämpfte sich der TVO den dritten Satz mit 22:25 – Bravo!  

Der vierte Satz – naja – eigentlich hätten wir ja nur an die tolle Leistung des Satz davor anknüpfen müssen und den Sieg nach Hause fahren. Aber eben – es harzte mal wieder. Viele blöde Eigenfehler, ungenaue Reset, kein Druck – schade. Schneewittli liess sich nicht zweimal bitten und nutze die Chance den Satz knapp mit 25:23 für sich zu entscheiden. Wirklich Schade – denn das war nicht nötig!  

Jetzt musste mal wieder ein Fünfter Satz herhalten. Aber auch hier konnte unser Gegner mehr überzeugen und signalisieren das der Sieg im St.Johann bleiben soll. Der TVO konnte leider seine Eigenfehler nicht unterbinden und musste sich enttäuscht mit 15:9 geschlagen geben.   Schade, schade – hier wäre eindeutig mehr drin gelegen. Man sicherte sich wohl einen wertvollen Punkt, verschenkte aber 2 Punkte. Zum Glück gibt es noch ein Rückspiel.  

Tooooooooooooop Shooooooooooooooooooooot    

TVSTJ Schneewittli  – TVO      3:2    

 

Nächstes Spiel:  

Montag 19.11.2018

Studentenmix – TVO

Basel - Holbein

Spielbeginn 19.00 Uhr