> Zurück

Junioren E1: Erfolgreicher 2. Spieltag

tr 05.11.2018

Nach einer sechs wöchigen Pause und erholsamen Herbstferien, war es nun wieder soweit: der 2. Spieltag der E1 Junioren stand auf dem Programm. Nach einem erfolgreichen Saisonstart mit drei Siegen, waren alle gespannt, ob eine ähnliche Leistung auch am 2. Spieltag gelingen wird.

Los ging es gegen die Junioren des UHC Frenkendorf-Füllinsdorf. Der Start in die Partie sah dann auch gleich vielversprechend aus, das erste Tor für Oberwil lag in der Luft. Aber nach einer Unachtsamkeit in der eigenen Verteidigung hiess es auf einmal 1:0 für den UHC Frenkendorf-Füllinsdorf. Doch die Junioren des TV Oberwil liessen sich dadurch nicht verunsichern und glichen gleich im Gegenzug aus. Jetzt war der Bann gebrochen und Oberwil erhöhte das Score kontinuierlich, so dass es am Schluss zu einem ungefährdeten Sieg in der Höhe von 1:7 reichte!

Gleich im Anschluss stand bereits das nächste Spiel auf dem Programm. Der Gegner hiess diesmal TV Flüh-Hofstetten-Rodersdorf. Die Junioren des TVO kamen erneut gut ins Spiel. Nach einer torlosen Anfangsphase fiel dann der Führungstreffer für Oberwil etwas glücklich. Mit dem 1:0 im Rücken konnte jetzt befreit aufgespielt werden und es vielen weitere Treffer zu einer beruhigenden 4:0 Führung. Gegen Ende des Spiels gelang dem TV Flüh-Hofstetten-Rodersdorf dann noch der Ehrentreffer, doch zu mehr reichte es nicht mehr. Das Spiel endete mit einem 4:1 für den TV Oberwil.

Nach einem Spiel Pause ging es schon wieder weiter, nun gegen den UHC Basel United II. Dieses Spiel wurde mit Spannung erwartet, war es doch so etwas wie ein Spitzenspiel: Beide Mannschaften waren bis zu diesem Zeitpunkt noch ungeschlagen. Wer würde sich in diesem Spiel wohl durchsetzen?
Leider konnte der TVO in diesem Spiel nicht mehr ganz an die Leistungen aus den ersten beiden Spielen anknüpfen. Basel ging zweimal in Führung. Doch dank einer kämpferischen Einstellung konnte der Rückstand jeweils wieder ausgeglichen werden. Am Ende war man dem Siegtreffer zwar noch sehr nahe, doch es reichte nicht mehr. Der UHC Basel United II und der TV Oberwil trennten sich 2:2.

Damit war ein erneuter erfolgreicher Spieltag für die E1 Junioren des TV Oberwil zu Ende. Der TVO bleibt ungeschlagen und dank einer leicht besseren Tordifferenz holte man sich zum zweiten Mal in Folge den Tagessieg vor dem UHC Basel United II.

 

Zusammenfassung:

UHC Frenkendorf-Füllinsdorf – TVO     1:7

TVO – TV Flüh-Hofstetten-Rodersdorf  4:1

TVO – UHC Basel United II                     2:2

 

Nächste Spielrunde:

Samstag 24. November 2018, Sporthalle Niederholz, Riehen