Training zu Hause

10 Minuten Stickhandling pro Tag

Die meisten Fortschritte erzielen Unihockeyspieler nicht in den wenigen Trainingsminuten im Verein, sondern im freien Spiel mit Kolleginnen und Kollegen.

J+S-Kids – Unihockey: Lektion 1 «Ich und der Ball 1»

Wer 10 Minuten pro Tag Stickhandling trainiert, also den Ball dribbelt, auf irgendwelche Ziele schiesst oder jongliert, kann innert kürzester Zeit erstaunliche Fortschritte erzielen. Was genau mit dem Ball am Stock gemacht wird, ist nicht ausschlaggebend. Möglichkeiten gibt es Tausende!

Von Mitgliedern der 1. Stärkeklasse (Junioren C1, D1, E1; Juniorinnen B) erwarten wir zwei bis drei Heimtrainings pro Woche.

Videos

Sechs Videos mit Nationalspieler Manuel Engel zeigen dir, wie du deine Heim-Trainings durchführen kannst. Starte mit den Basics und arbeite dich durch die sechs Lektionen. Viel Spass!

Thumbnail

Lektion 1

Basics

 

 


          Thumbnail

Lektion 2

Tricks

 

 

 

Thumbnail

Lektion 3

Jonglieren

 

 

 

          Thumbnail

Lektion 4

Zwei Bälle

 

 

 

Thumbnail

Lektion 5

Mit Hütchen

 

 

 

          Thumbnail

Lektion 6

Mit Hindernis

 

 

 

 

Quelle: swiss unihockey