, cz

Junioren E1: Eine (fast) perfekte Saison 2021/2022

Nach der Corona-bedingten Absage im letzten Jahr war es für uns alle einfach schön, dass diese Saison normal stattfinden konnte. Es war uns eine Freude mit diesem energiegeladenen und spielfreudigen Team zu arbeiten und - ganz nach dem Motto vom J&S "Lachen, Lernen, Leisten" - hatten wir im Training immer viel Spass. Daneben versuchten wir den Kindern viele neue Tricks beizubringen. Diese waren stets mit Neugier und Begeisterung bei der Sache und traten sehr solidarisch auf. So wurden nach Fehlern nie Schuldzuweisungen gemacht, sondern man unterstützte und half sich gegenseitig. Was uns sehr wichtig ist.

Die Resultate der Saison waren dementsprechend sehr gut. Bereits beim Vorbereitungsturnier in Bubendorf konnten wir alle sechs Spiele für uns entscheiden und auch in den darauf folgenden vier Meisterschaftsrunden hiess der Sieger immer TV Oberwil. Gegen Ende der Saison kamen dann zwei Unentschieden und drei weitere Siege dazu und im allerletzten Spiel gegen Frenkendorf-Füllinsdorf mussten wir uns am Schluss leider geschlagen geben. Insgesamt schossen die Kinder in den 18 Meisterschaftsspielen über 100 Tore (pro Match also fast 6) und kassierten durchschnittlich nur deren 1.5!

Somit neigt sich eine (fast) perfekte Saison dem Ende zu und wir hoffen, dass die Kinder weiterhin so viel Spass am Unihockey haben und den Teamgeist weiter hochhalten werden.

Das Trainerteam
Corina, Tobi & Andrin