> Zurück

TVO-Trainer machen sich fit für die nächste Saison

dh 29.01.2018

Im Rahmen eines zweitägigen Seminars haben sich die 17 Unihockeytrainer des TV Oberwil intensiv weitergebildet. Der Fokus bei dem Kurs im idyllischen Titisee lag auf den Themen Coaching und Mentaltraining. Dabei durfte man unter anderem von der grossen Erfahrung von Robert Lauber, einer der Koryphäen in puncto Mentaltraining, profitieren. Ein weiterer Schwerpunkt lag beim neuen Ausbildungskonzept, das der TVO sukzessive in die Trainingsplanung einfliessen lässt.

 

Die neun Unihockeykurse, die der TV Oberwil in der Saison 2017/18 für seinen Nachwuchs anbietet, dauern noch - je nach Spielplan - bis Ende März bzw. Mitte April. Danach folgt eine kurze Pause, bis in der Woche vom 1. Mai in die Saison 2018/19 gestartet wird. Aktuell läuft die Planung für die kommende Saison, die eng mit dem Dachverein Unihockey Basel Regio und den Partnervereinen Squirrels Ettingen, Griffins Muttenz Pratteln und UHC Basel United koordiniert wird. Detaillierte Informationen zum neuen Kursangebot folgen zirka Mitte März.

Interessierte Kinder, die noch nicht Mitglied beim TV Oberwil sind, können sich weiterhin in die Warteliste eintragen.

Für interessierte Trainer - mit oder ohne Ausbildung - haben wir ein kurzes Profil zusammengestellt. Der TV Oberwil bildet auch Jungtrainer ab 14 Jahren aus.