> Zurück

Volleyball Mixed TVO: krampfhafter 5.Sieg

jk 22.11.2017

Gestern Abend im fünften Meisterschaftsspiel der 2. Liga Mixed Easy League trafen die Oberwiler/innen des TVO auswärts auf die Balleflüschterer welche notabene auf dem zweiten Tabellenrang platziert sind. Nach 4 grandiosen Siegen in Serie und somit einem makellosen Meisterschaftsverlauf konnte der TVO unbeschwert in das Spiel starten.  

Im Ersten Satz wurde den Oberwilern jedoch schon bald bewusst das es dieses Mal nicht so einfach werden wird. Der Gegner aus Binningen – die Balleflüschterer – waren hoch motiviert und verteidigungsstark. Dem TVO unterliefen etliche Fehler und auch ein schönes Spiel wollt nicht zustande kommen. Man hatte von aussen her betrachtet den Eindruck 6 Einzelkämpfer denn ein Team auf dem Feld zuzuschauen. Auch die Reset wollte nicht so wie gewünscht klappen was natürlich für ein geordnetes Angriffsspiel fatal ist. Nichts desto trotz – man konnte mit dem Gegner mithalten – ihn jedoch zu sehr spielen lassen. Sehr knapp und mit ein wenig Glück konnte der TVO den Ersten Satz dann doch noch mit 23:25 für sich entscheiden.  

Die Pausenstandpauke des Coach war verdient. Zu viele Fehler und zu wenig präsent auf dem Feld waren die Oberwiler im Ersten Satz.  

Der Zweite Satz begann dann leider wie der Erste. Die Balleflüschterer viel effektiver wie die Oberwiler. Ein wirklich druckvolles Spiel konnte der TVO dem Gegner nicht aufzwingen. Es entstand eine regelrechtes Nervenspiel. Sehr ausgeglichen was der Punktestand betrifft. Immer noch zu wenig genaue Reset und unnötige Eigenfehler auf TVO Seite – so gelang Balleflüschterer den Zweiten Satz mit 27:25 für sich zu entscheiden.  

Zweite Standpauke des Coaches – wiederrum absolut verdient. Wir können das besser – zeigt es endlich!  

Dritter Satz – es wurde mehr gefightet. Die Spielfreude kehrte langsam beim TVO zurück. Jedoch standen unsere Gegner nach wie vor sehr effektiv auf dem Feld und konnten sich somit schöne Punkte herausspielen. Der TVO jedoch gab nie auf und konnte weiterhin Paroli bieten. Wiederrum ein Nervenspiel welches auch wieder sehr knapp entschieden wurde. Mit 25:27 – jedoch diesmal zu Gunsten den TVO – super!  

Jetzt den Sack aber zu machen und kein fünftes Satzspiel provozieren. Der TVO begann im vierten Satz endlich kompakter und als Einheit. Es wurde um jeden Ball gekämpft und auch die Reset gelang endlich um Welten besser – zur Freude unserer Passeusen welche nun endlich ihre Zuckerpässe auf den Angriff verteilen konnten. Mit 19:25 konnte der TVO den Satz und somit auch sein fünftes Spiel in Serie für sich entscheiden.  

Gratulation an das Team welches sich im bisher schwierigsten Spiel nie aufgab und kämpfte. Das Resultat mit 15 Punkten aus 5 Spielen ist der Lohn dafür.  

Tooooooooooooop Shooooooooooooooooooooot    

Balleflüschterer - TVO     1:3    

 

Nächstes Spiel:  

Dienstag 28.11.2017

TVO – 44 eleven

Oberwil / Gymnasium

Spielbeginn 20.45 Uhr